Dienstag, 25. Juni 2013

Schnell noch Erdbeermuffins backen

Bevor das Erdbeerthema schon wieder passé ist für dieses Jahr, noch schnell ein paar Muffins mit Erdbeeren und Schlag. Hier kommt das Rezept (aus der letztjährigen Sommerausgabe vom süßen Paul)

Für 12 Stück:

200g weiche Butter
180g Zucker
2 große Eier
1 TL Vanilleextrakt (optional, wie ich finde)
200g Mehl
1 TL Backpulver
120g Erdbeeren, kleingeschnitten
Schlagsahne 
12 Erdbeerhälften

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Butter und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Die Eier nacheinander (ich mach das ja nie, schreib es aber der Form halber) zugeben und weiter rühren. Vanille, Mehl und Backpulver zugeben. Alles vermischen bis ein glatter Teig entsteht. Dann vorsichtig die kleingeschnittenen Erdbeeren unterheben. Eine Muffinsbackform mit Papierförmchen bestücken und den Teig darin gleichmäßig verteilen. Ca. 20 Minuten backen, bis der Teig goldgelb ist. Abkühlen lassen. 
Jeweils mit einem Klecks Schlagsahne und einer Erdbeerhälfte servieren. 

Kommentare:

  1. der header! sooo cool! magst du verraten, welche schrift das ist? oder selbst geschrieben? super jedenfalls. und auf erdbeermuffins hab ich auch lust - was für ein glück, dass das hübschmadamchen so gerne muffins bäckt und ohnedies immer auf der suche ist nach neuen rezepten.
    allerliebste grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die Blumen, du Liebe! Die Schrift nennt sich Brain Flower.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lieben dank, hab sie gerade vorhin gefunden - eieiei, die ist wirklich nett.
      mein header wartet auch auf überarbeitung (wie so vieles dort bei mir), aber die zeit, die zeit ... eine hirnblumenschrift (haha, perfekt) würde mir gut in den kram passen. na, mal sehen.

      Löschen

Schön, dass ihr mich besucht! Ich freu mich über jeden eurer Kommentare!