Donnerstag, 23. Mai 2013

Fühl mal

Trübe Aussichten...


Angesichts der immer noch andauernden Schlechtwetterlage (ich erwarte ja wirklich nicht mehr viel für die kommenden Wochen...) haben wir uns heute mal wieder überwiegend Drinnen vergnügt. Angeregt von diesem Buch haben wir uns also ein kleines Fühl-Memory gebastelt. Dafür haben wir verschiedene Stoffreste  (Nicky, Frottee, Filz, Baumwolle, Leinen, Plüsch, Cord), Stopfwolle, Moosgummi, Glitzerpapier und Luftpolster zu immer zwei etwa gleich großen Teilen zurechtgeschnitten und alles in einen Schuhkarton gepackt. Danach haben wir uns abwechselnd die Augen verbunden und losgefühlt. Ein großer Spaß - nicht nur für Kinder!





Kommentare:

  1. so eine nette idee. und auch so lustig: gerade dachte ich, jetzt schau ich bei dir vorbei, als dein kommentar bei mir reinkam :)
    liebe grüße von ulma

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön! Bist hier ein sehr gern gesehener Gast!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee und ganz genau das Richtige bei dem trüben Wetter, was irgendwie nicht enden will...

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr mich besucht! Ich freu mich über jeden eurer Kommentare!