Sonntag, 21. April 2013

7 Sachen

Heute, wie (fast) jeden Sonntag, wieder 7 Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Stunden oder 5 Minuten spielt dabei keine Rolle. Nach einer Idee von Frau Liebe.

 01//Endlich wieder Rhabarbergelee zum Frühstück!!!

02//Die Sendung mit der Maus eingeschaltet. Heutiges Thema: Stricken.
 
03//Abgetaucht.

04//Im schönsten, besten und gemütlichsten Café der Stadt eine Torta della nonna gegessen.

05//Busfahrkarten gezogen.

06//Die Tomatensamen gewässert. Bin reichlich spät dran mit säen dieses Jahr...

07//Zu Abend gegessen. Sieht doch ziemlich vornehm aus, so wenig auf dem Teller zu haben! 

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche!




Kommentare:

  1. Fahrkartenautomaten sind ein Fall für sich. Da kann man sich mit Sicherheit probelmlos Stunden vor aufhalten bis man die Bedienung geschafft und auch wirklich die richtige Fahrkarte gezogen hat... So gehts mir jedenfalls immer, die Teile sind zum Verzweifeln!!!
    Liebe Grüße und einen tollen Wochenstart,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Diese Idee des Wochenrückblicks (oder Tages?) finde ich toll :) Auch wenn es eig unscheinbare Dinge sind.. Es sieht echt vornehm aus, wenn so wenig auf dem Teller ist, aber ich kann das trotzdem nicht leiden :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich eigentlich auch nicht, war eher aus der Not heraus ;)

      Löschen

Schön, dass ihr mich besucht! Ich freu mich über jeden eurer Kommentare!