Sonntag, 9. Juni 2013

7 Sachen

Sonntags zeig ich euch 7 Sachen, die ich an diesem Tag mit meinen Händen (und heute auch Füßen) gemacht habe. Nach einer Idee von Frau Liebe.


01// Den Pfingstrosen frisches Wasser gegeben. Ich hab sie vor über einer Woche gekauft und immer noch sind sie wunderschön.

02// Drei meiner Tomatenpflänzchen im Hof zu den Blumen gesetzt.


03// Für mein großes J Tasche und Rucksack gepackt. Heute ist er mit seiner Schulgruppe zwei Tage zelten gegangen. Von Trennungsschmerz keine Spur, jedenfalls bei ihm...

04// Begleitet von uns Eltern ging es knapp zwei Stunden quer durch den Wald bis wir am Zeltplatz angekommen sind. Die Jungs meisterten den Weg unermüdlich, vorauspreschend, mit Stöcken kämpfend und voller Vorfreude.

05// Trinkpause.

06// Am Zeltplatz angekommen wurden erstmal die Zelte inspiziert, armdrückend herausgefunden, wer der Stärkste ist um das Gepäck im Zelt zu verteilen und zwischendurch huschhusch die Eltern verabschiedet.

07// Abendessen: Curryreis mit Rinderhack und Chinakohl. Das Rezept wird eventuell noch nachgereicht. Ein Platz war leer.

Ich wünsche euch eine schöne Woche. Bei mir steht dieser Tage leider noch eine kleine Knie-Op an... 

Kommentare:

  1. ja, die pfingstrosen, unglaublich. ich habe die meinen vor zwei wochen geschenkt bekommen - damals noch mit geschlossenen köpfchen. mittlerweile haben sie sich längst schon entfaltet und sehen immer noch so wunderbar aus, ein traum. aber gut, dass du das wasserwechseln erwähnst, das werd ich jetzt gleich noch machen vor dem schlafengehen.
    ich wünsche dir alles gute für deine op, du liebe. mutig und kosmosvertrauend bleiben!
    herzlich °ulma

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das mach ich, wird schon werden!
    Liebsten Gruß nach Graz!

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr mich besucht! Ich freu mich über jeden eurer Kommentare!